Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Newsletter Juli 2022
Liebe Leser*innen

Der längste Tag ist schon wieder vorüber, höchste Zeit für unseren Sommer Newsletter

Der Ferienpass konnte mit einer neuen Rekordbesucher*innenzahl durchgeführt werden. Die Kinderbaustelle ist wieder seit Mai in Betrieb und die Treffs werden ergänzt mit Angeboten im öffentlichen Raum.

Im Sommer steht die JAB vor personellen Wechseln. Verlassen werden uns Anja Kammermann und Fritz Hutmacher in Richtung Aaretal und Bern. Anasooya Urech beendet ihr einjähriges  Vorpraktikum in der JAB und beginnt im Herbst an der BFH mit ihrem Studium. Wir danken euch drei ganz herzlich für euren Einsatz.

Mit der VOJA (Verband Offene Kinder- und Jugendarbeit Kanton Bern) engagieren wir uns politisch für die Abstimmung am 25. September 2022 zum "Stimmrechtsalter 16". Normalerweise sind wir politisch neutral. Da das Thema direkt unseren Kernauftrag tangiert, nämlich politische Partizipation von jungen Menschen zu fördern, sagen wir klar und deutlich JA zum "Stimmrechtsalter 16".

Was sonst noch lief oder läuft findet ihr im vorliegenden Newsletter.

Herzlichst, Martin Leuenberger, Stellenleiter Jugendarbeit Bödeli




Rückblick Ferienpass 2022

608 Kinder haben am diesjährigen Ferienpass mitgemacht. Einige Highlights wie der Workshop mit „Miss Helvetia“ Barbara Klossner, welche einen Nachmittag lang mit den Kindern „Bewegtes Jodeln“ durchgeführt hat oder der Upcycling-Workshop mit Marcello, an welchem die Kinder Gitarren und Trommeln aus Abfall herstellen konnten.

Dem Wetter sei Dank konnten in diesem Jahr alle Aktivitäten, welche draussen stattfanden, durchgeführt werden. Lama-Trekking, Insektenwelt, Golf u.v.m. konnten bei wunderbaren Wetterverhältnissen stattfinden und laut Rückmeldungen der Veranstalter*innen hat alles bestens geklappt.

Ein Rückblick wurde auch in der Jungfrau Zeitung publiziert Jungfrau Zeitung - Von Feuerwehren, Ponyreiten und einem Zauberer



Für den Ferienpass im 2023 suchen wir wiederum neue Anbieter*innen. Haben Sie ein Hobby oder machen Sie eine Sportart, welche Sie Kindern und Jugendlichen näherbringen möchten? Von Nähen, Kochen, Ballett bis Abfallverwertung ist alles willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme via Mail an ferienpass@jabinfo.ch.




Kinderbaustelle in Interlaken

Nach viel Planung und Vorbereitungszeit konnte die Kinderbaustelle am 4. Mai an ihrem neuen Standort erfolgreich eröffnet werden. Die Kinderbaustelle findet dieses Jahr wieder in der alten Gärtnerei in Interlaken statt. Wir werden bis zum Herbst regelmässige Öffnungszeiten anbieten. Die Öffnungszeiten sind auch unter jabinfo.ch/kinderbaustelle kommuniziert. Bis zu den Sommerferien wird wöchentlich eine Schulklasse die Kinderbaustelle besuchen, um ihren Unterricht dort zu gestalten. An den Nachmittagen gehört das Gelände dann jeweils den kleinen Baumeister*innen, welche ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen können.

Da das Projekt viel Baumaterial benötigt, sind wir froh um jegliche materielle Unterstützung.

Falls Sie bei sich zu Hause umbauen oder Holz haben welches Sie nicht mehr benötigen (Latten, Balken, Paletten, Schalltafeln, Bretter allgemein, Kanthölzer etc.) dann melden Sie sich bitte bei Remo Bissig (remo@jabinfo.ch / 076 779 81 10). Idealerweise sollte das Holz keine Nägel oder Schrauben vorweisen.




Treff Unterseen

Auch in Unterseen wurde das Treffangebot rege genutzt. Kein Wunder, schliesslich ist es ein einladender Ort, um der Hitze zu entfliehen, abzuschalten oder nochmals aufzudrehen.

Gleichzeitig sind wir wieder im öffentlichen Raum unterwegs. Wir besuchen die Jugendlichen dort, wo sie ihre Freizeit verbringen. Mit der Feuerschale, Sofas, Staffeleien und Jongliermaterial definieren wir den öffentlichen Raum für kurze Zeit neu und schaffen damit bleibende Erinnerungen.




Angebote in Grindelwald und Lauterbrunnen

Es war einiges los in den Lütschinentälern:

So fanden viele Angebote in Grindelwald statt, welche anhand der Bedürfnisse der Kinder geplant wurden. Dazu zählen neben den offenen Treffs auch ein Movie Nami, eine sehr gut besuchte Spielolympiade und zwei Outdoor – Spielnachmittage.

In Lauterbrunnen wird der Treff regelmässig von einer Gruppe besucht. Nebst den offenen Treffs mit Pingpong, UNO spielen, Kochen etc., fand ein Schlittelausflug statt. Zudem laufen die Vorbereitungen für das diesjährige Summer Opening (Samstag, 2. Juli 2022) auf Hochtouren. Der Event findet bereits das vierte Mal auf Wunsch der Jugendlichen statt. Nebst einer Live Band, einem DJ und einem Rapper gibt es wieder das berühmte Holifarbpulver und viele weitere abwechslungsreiche Programmpunkte.

Wir sind gespannt und freuen uns im nächsten Newsletter über das Summer Opening zu berichten.




Die JAB und die BEGES (Berner Gesundheit) waren am 1. Mai zu Gast im Radio BeO. Anja und Martin erzählten über die Tätigkeiten der JAB und die Berührungspunkte zur BEGES. Ein herzliches Dankeschön noch einmal an die BEGES und das Radio BeO für diese Möglichkeit. Den ganzen Podcast ist hier unter diesem Link zu hören.
Mehr Infos sind wie immer aktuell auf unserer Homepage oder auf unserer Facebookseite zu finden, einfach abonnieren und immer "up to date" sein, was bei uns läuft, geplant ist oder bereits stattgefunden hat.

Hier zur Homepage
Hier zu unserem Facebook





Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Jugendarbeit Bödeli
Bahnhofstrasse 5b
3800 Unterseen
Schweiz

+41338231069
team@jabinfo.ch