Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Newsletter Dezember 2021
Herzlich willkommen in unserem Advents Newsletter. Die Tage sind kürzer, die Nächte länger und ein Virus beschäftigt unsere Kinder und Jugendlichen immer noch. Umso mehr sind wir froh, können wir mit jungen Menschen in unseren Treffs Ideen umsetzen. Mehr dazu weiter unten.

Auch in der geplanten Roll- und Begegnungszone sind wir wiederum einen Schritt weiter und an einem "Civik Hack" des Jugendparlaments wurde über Potential in der Verbesserung der Kommunikation zwischen jungen Menschen und den Gemeinden diskutiert. Mehr zum Civik Hack hier in der Pressemitteilung der Jungfrau Zeitung und des Berner Oberländers.

Natürlich nehmen wir auch die Meldungen über die psychische Belastung bei Kindern und Jugendlichen in der aktuellen Situation wahr. Wir konnten einen Elternanlass genau zu diesem Thema zusammen mit der Schulleitung der Sekundarschule Interlaken und der Schulsozialarbeit Bödeli durchführen. Alle Unterlagen haben wir bei uns auf der Homepage gesammelt und sind hier ersichtlich.

Herzlich gratulieren möchten wir an dieser Stelle Livia Gertsch. Sie hat mit Bravour die Aufnahmeprüfung an der Höheren Fachschule für Gemeindeanimation bestanden und wird ab Herbst 2022 ihr Studium beginnen. 

Was sonst noch lief oder geplant ist, ist hier im Newsletter kurz zusammengefasst. Viel Spass beim Durchlesen.

Wir wünschen euch allen eine frohe, sinnliche und ruhige Adventszeit und natürlich einen guten Rutsch ins 2022!

Herzlichst, Martin Leuenberger, Stellenleiter Jugendarbeit Bödeli




Ferienpass 2022

Nachdem wir im September/Oktober eine Umfrage bei den Veranstalter*innen und Eltern durchgeführt haben, hat sich gezeigt, dass sich die Mehrheit den Ferienpass im nächsten Jahr wiederum im Frühling wünscht. Gerade die Veranstalter*innen bevorzugen diesen Zeitpunkt, da im Sommer oftmals Hochsaison herrscht und sie somit keine Angebote machen könnten beim Ferienpass. Wir danken den Veranstalter*innen bereits heute, für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, auch im kommenden Frühling für den Ferienpass Zeit und persönliche Einsätze zu schenken.

Auch für den Ferienpass 2022 welcher vom 09. – 24.04.2022 stattfinden wird, suchen wir wiederum neue Anbietende. Sind Sie in einem Verein tätig, oder haben Sie ein Hobby oder einen Beruf, welchen Sie gerne den Kindern und Jugendlichen zeigen möchten? Dann kontaktieren Sie uns unter ferienpass@jabinfo.ch.

Wir freuen uns auf Sie!!





Artfestival

Die JAB stärkt die Kinder und Jugendlichen auf dem Bödeli, schafft Raum für kreative Experimente und stärkt so die Selbstkompetenz sowie die Identitätsbildung bei jungen Menschen. Die JAB unterstützte auch dieses Jahr das Artfestival in einem kleinen Rahmen ideell und personell.

Das diesjährige Artfestival Interlaken fand im Kultlokal goldener Anker statt. Für das selbstständig organisierte Artfestival Kollektiv war es eine grosse Ehre und ein voller Erfolg. Mehr Infos hier. Mehr als 50 kunstschaffende Personen vom Bödeli wie auch Menschen aus der ganzen Schweiz haben die alten Hotelzimmer in Kunstwerke verwandelt. Das Programm war wie jedes Jahr sehr divers. Fotografien, Malereien, Installationen, Filme, Performances und vieles mehr begeisterten gegen 900 Besucher*innen. Im Konzertsaal fanden Konzerte wie auch Partys statt, welche für die Jugendlichen vom Bödeli die erste oder eine der ersten Ausgangsmöglichkeiten war. Die Stimmung war zufrieden und die Besucher*innen wie auch helfenden Menschen waren sehr dankbar über das (jugend)kulturelle Angebot auf dem Bödeli.

Wir freuen uns auf das Artfestival 2022!





Chasperlitheater in den Lütschinentälern

Gemeinsam mit dem Chindernetz organisiert, konnte in diesem Jahr das Chasperlitheater der Chlämmerlibühni sowohl in Lauterbrunnen als auch in Grindelwald durchgeführt werden - zur vollsten Zufriedenheit des jungen Publikums. Insgesamt nahmen über 100 Personen an den zwei Anlässen teil. Gespannt lauschten die Kinder der Stimme des Guggu Vreneli. Zum Abschuss wurden wir verwöhnt durch ein super leckeres Kaffee und Kuchenbuffet des Kinder- und Jugendverein Wengen (KJV) und des Elternvereins Grindelwald. Herzlichen Dank!

Auch für nächstes Jahr ist geplant, wieder ein Chasperlitheater in die Lütschinentäler zu bringen.





Musikvideoprojekt Lauterbrunnen

Im Jugendraum Lauterbrunnen ist die Idee entstanden, ein Musikvideoprojekt zu starten. Nach gut einem halben Jahr wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen. Nicht nur die Videos wurden von den Jugendlichen gefilmt, sondern auch die Musik dazu selbst komponiert und aufgenommen. An einem Workshop mit einem Profi wurden die vielen einzelnen Videos geduldig zusammengeschnitten, Übergänge gemacht, Text und Effekte eingefügt und ganz nebenbei auch viel gelacht und diskutiert.

Bist du gespannt was dabei rausgekommen ist? Dann klicke hier: https://vimeo.com/632988293





Pumptrack und Miniramp

Während den Herbstferien wurden Fahrräder, Scooter und Skateboards zum Glühen gebracht.

Die Miniramp in Matten und der Pumptrack in Wilderswil wurden enorm gut besucht. Uns freut es sehr, wie junge Menschen Freude an der Bewegung entwickeln, Spass haben und nebenbei ihr Gleichgewicht schulen.

Das Highlight bildete der Skateworkshop für Anfänger*innen. Spätestens seit Olympia ist Skaten in der Mitte der Gesellschaft angekommen.











Hier geht’s zum Artikel in der Jungfrauzeitung.
https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/194221/




Kinderbaustelle

Die Kinderbaustelle Interlaken fand dieses Jahr während fünf Monaten statt. Mittels untenstehendem QR-Code oder über diesen Link kommst du zu einem kurzen Video.


Abklärungen bezüglich einer Kinderbaustelle für das nächste Jahr sind bereits in Gange und das Baugesuch sollte bis Ende Jahr eingereicht werden. Wenn alles gut kommt, dann findet die nächste Kinderbaustelle wieder gegenüber der Tagesschule Interlaken West statt.







Mehr Infos sind wie immer aktuell auf unserer Homepage oder auf unserer Facebookseite zu finden, einfach abonnieren und immer up to date sein, was bei uns läuft, geplant ist oder bereits stattgefunden hat.

Hier zur Homepage
Hier zu unserem Facebook





Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Jugendarbeit Bödeli
Bahnhofstrasse 5b
3800 Unterseen
Schweiz

+41338231069
team@jabinfo.ch