Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Newsletter März 2020
Die Wintersaison verabschiedet sich langsam und am morgen hört man bereits wieder die Vögel singen. Klare Zeichen, dass es wieder wärmer wird. Für die JAB heisst das: Der Jahresbericht 2019 ist ab Mitte März auf unserer Homepage zum Download bereit und wir bereiten uns bereits auf die HV am 23. April 2020 vor. www.jabinfo.ch

Frühling heisst auch Ferienpass. Das Anmeldefenster ist geöffnet! www.ferienpass-boedeli.ch

Weiter fand der Theaterlink statt und für die Oberstufen auf dem Bödeli konnten dieses Jahr mit Act Back ein interaktives Theater engagiert werden, welches das "Anders sein" in sämtlichen Formen thematisiert. Die Initiative dazu erfolgte durch die Gruppe Brücken. www.gruppe-bruecken.ch

Weitere Infos über unsere Tätigketen hier im Newsletter, viel Spass beim Durchlesen.

Herzlichst, Martin Leuenberger, Stellenleiter Jugendarbeit Bödeli




Skatepark/Pumptrack Platzgestaltung

Am 12. März 2020, ab 19:00 im Hotel Mattenhof

Der Trägerverein Skatepark Region Bödeli lädt zum Info- und Mitwirkungsanlass Roll- und Begegnungszone Bödeli ein. Nachdem die Planungsgruppe erste Varianten von einer möglichen Anlage ausgearbeitet hat, steht nun die Zusammenarbeit mit den potentiellen Nutzer*innen der entstehenden Anlage an. Bei diesem Anlass werden über den aktuellen Stand, die weiteren Schritte und Ziele informiert. Erarbeitete Varianten der Rollzone werden vorgestellt und zur Abstimmung gebracht. Wer mitentscheiden will, ist hier genau richtig. Wann ist es endlich soweit? Was kann ich dazu beitragen, dass es schneller geht und wie kann ich mich einbringen? – Nach dem 12. März weißt du mehr.

www.jabinfo.ch






HKB geht an Land

Im Rahmen der Projektreihe der Hochschule der Künste Bern ist die Jugendarbeit Vernetzungspartner der HKB und bietet innerhalb verschiedener Teilprojekte Hand. Z.B. wird das Kunsthaus innerhalb eines Forschungsprojektes genau beleuchtet und erfragt, was sich die übernächste Generation von einer Institution wie dem Kunsthaus wünscht. Informationen hierzu werden über die Informationsbroschüre der HKB gestreut.

In Zusammenarbeit mit der JAB finden folgende Workshops statt:

1. Mai 20.00
Eltern und Multiplikator*innen Gesprächsrunde, Kunsthaus Interlaken 
Neben vielen anderen Teilprojekten entsteht in der Zusammenarbeit der Jugendarbeit ein Eltern und Multiplikatorenworkshop zum Thema Computerspiele. Gameentwickler und Forscher werden in einer Gesprächsrunde zu den Themen Sucht, Aggression, E-sports und Lootboxen erzählen und einen Einblick in ihre Erfahrungen gewähren. Die Teilnahme ist öffentlich.

2. Mai 10.00 – 16.00
Workshop für Gamenutzer*innen, Blago Bung Rugenparkstr. 8 3800 Interlaken            
In einem Workshop werden Gamenutzer*innen mit dem Politikwissenschaftler Eugen Pfister untersuchen, ob und wie auch in den Computerspielen politische Aussagen und Ideologien transportiert werden. Hier geht es nicht darum „versteckte Propaganda“ aufzudecken, sondern vielmehr darum, besser zu verstehen, wie wir im Alltag und insbesondere in der Populärkultur immer wieder in Kontakt mit Wertedebatten treten. Anschliessend können Ideen für eigene Gamedesigns entwickelt werden. Für 12 - 20-jährige Menschen.




Spielmobil Saison 2020

Das Spielmobil wurde am 26. Februar wieder aus dem Winterschlaf geweckt. Nachdem wir die Spielsachen und das Rollmaterial gewartet haben, ist jetzt wieder alles für eine neue Saison bereit. Wie in den Vorjahren üblich, ist unser Spielmobilteam jeweils am Mittwoch und Freitagnachmittag von 13.30-16.30 Uhr auf diversen Pausenplätzen präsent. Unter diesem Link finden Sie unsere Fahrpläne zum Download. Wir freuen uns auf viele Kinder und natürlich auch spannende Gespräche mit Eltern. Jeweils an 3 Samstagen spielen wir übrigens auch in Lauterbrunnen und Grindelwald.

Weltspieltag am 28. Mai.
Wir wissen, dass Kinder über das freie Spiel lernen und das Spielen wichtig für die kindliche Entwicklung ist. Wir feiern das Spiel am Weltspieltag. Am 27. Mai wird das Spielmobilteam mit einer Aktion in Wilderswil dabei sein.




MaPaKi - Krabbeltreff

Das MaPaKi konnte im Februar sein dreijähriges Bestehen feiern. Die Jugendarbeit Bödeli möchte sich herzlich bei Jacqueline Liechti-Stalder für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken.

In der Jungfrauzeitung vom 10. Januar 2020 ist ein Bericht über das MaPaKi erschienen.
https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/179019/

Neu wird das MaPaKi jeweils am ersten Dienstag pro Monat von 09.00 – 11.00 Uhr stattfinden. Alle Eltern sind mit ihren Kindern herzlich willkommen.




Ferienpass 2020 - Anmeldefenster bis am 13. März geöffnet

Am 3. April startet der Ferienpass Bödeli, organisiert durch die Jugendarbeit Bödeli, in eine neue Runde. Auftakt macht in diesem Jahr das Kinderkonzert „Sonntagsmusik mit F & F Mendelssohn“ mit Dominique Regli-Lohri, Klavier, Harfe & Tanz und Ueli von Allmen, Gitarre & Gesang. Das Konzert findet im Lindner Grand Hotel Beau Rivage am Freitag, 3. April 2020 um 17.00 Uhr statt. 

Ferien sinnvoll planen -
Kinder und Jugendliche können aus 147 Angeboten aus den unterschiedlichsten Kategorien auswählen. Neben zahlreichen Kreativangeboten sind, wie jedes Jahr, viele Bewegungsangebote vertreten. Dieses Jahr dürfen wir viele neue Anbieter*innen beim Ferienpass Bödeli begrüssen. Die Vielfältigkeit der diesjährigen Angebote verdanken wir all unseren Veranstalter*innen, die sich teils bereits seit 20 Jahren freiwillig für die Gestaltung eines ganz besonderen Ferienerlebnisses einsetzen und den Kindern die Möglichkeit bieten, neue Freizeitaktivitäten zu beschnuppern.
https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/180146/




Weisungen des Bundes und des Kantons bezüglich Coronavirus

Die Weisungen des Kantons und des Bundes betreffend Covid-19 tangieren auch die JAB.
Ab sofort sind wir verpflichtet, in unseren Angeboten eine Namensliste zu führen. Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in einem der Risikogebieten aufhielten, dürfen nicht an den Angeboten der JAB teilnehmen.
Weiter bitten wir die Besuchenden die vom Bund empfohlenen Hygienemassnahmen einzuhalten und bei Unwohlsein, Fieber oder anderen typischen Krankheitssymptomen zu Hause zu bleiben. 

Diese Weisungen gelten vorerst bis am 14. März.
Wir bitten unsere Gäste um Verständnis.
www.jabinfo.ch





Unsere Jugendtreffs in Unterseen, Grindelwald und Lauterbrunnen sind nach wie vor sehr beliebt. Wir bemerken dadurch, wie wichtig solche Treffpunkte für junge Menschen in der Region sind. Die Kinder und Jugendlichen schätzen nicht nur die Chilllounge und das abwechslungsreiche Angebot, sondern auch die Anwesenheit der Fachpersonen, die immer wieder die erste Adresse bei kleineren und grösseren Sorgen und Anliegen sind.

In Kürze werden wir auf der Homepage unser angepasstes und aktualisiertes Konzept zum Download zur Verfügung stellen - Mehr Infos folgen sind wie immer aktuell auf www.jabinfo.ch





Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Jugendarbeit Bödeli
Bahnhofstrasse 5b
3800 Unterseen
Schweiz

+41338231069
team@jabinfo.ch